Initiative Wühltischwelpen

 

Züchter imVerbandslogos

Unsere Besucher


Heute:25
Gestern:202
Diesen Monat:4631
Vormonat:6624
Dieses Jahr:54246
Vorjahr:46274
Gesamt:368536

Über Uns


Wir, das Hunderudel Jenna, Rob, Nugget, Tikaani, Damon, Kimi, Dakota, Assos und Fee , möchten Ihnen hier unsere Rudelchefs einmal vorstellen.

Es handelt sich dabei um Petra und Micha, die kümmern sich um uns - die kann man wirklich gebrauchen!

Seitdem wir auf der Welt sind leben sie bei uns im Haus, kümmern sich um unser leibliches Wohl, Fellpflege und vieles mehr, fahren uns zu Freunden, auf Ausstellungen, zum Tierarzt (die haben sogar alle Impftermine im Kopf!!!), gehen mit uns mehrfach am Tag spazieren oder wir ziehen Micha mit dem Roller durch den Wald (wir glauben, er hat da ziemlich viel Spaß daran).Sie wechseln 3-5 mal die Woche das Wasser in unserem Pool aus, kaufen uns Spielzeug, Hundebetten und was wir sonst noch brauchen (und wenn wir etwas kaputt machen, wird es von ihnen sofort neu gekauft - ist doch super, oder?) Aber das Beste ist, die räumen auch immer die Wohnung und den Garten für uns auf. Das ist besonders toll wenn wir im Fellwechsel sind, müssen ja nicht überall Hundehaare liegen, wie sieht denn das sonst aus!


Es ist schon sehr angenehm mit den Beiden, dafür belohnen wir sie auch immer. Sie dürfen dann mit uns spielen, uns streicheln, mit uns schmusen und ein bis zweimal im Jahr nehmen wir sie auch mit in den Urlaub.

Besonders viel Spaß haben wir, wenn wir alle zusammen auf Hundeaustellung fahren - wir sind dann gemeinsam unterwegs im Wohnwagen, treffen ganz viele Freunde und wenn die Beiden nett sind, dürfen sie auch ein kleines Plätzchen im Bett haben.

Angefangen hat das wohl 1995, da zog die erste Husky Hündin Namens Jade ein- eine wunderschöne  3 Jahre alte Sepppalta-Hündin mit blauen Augen. Nach ihrem Tod kam Siba, ein 8 Jahre alter Rüde zu uns. Leider verstarb er viel zu früh, mein Bruder Rob und ich (Jenna) waren zu diesem Zeitpunkt erst 8 Monate alt.

Da uns nun ein Rudelmitglied fehlte zog Nugget ein. Sie musste mit 9 Wochen bei ihrer Mutter ausziehen, weiß auch nicht warum. Sie hat sich vielleicht nicht benommen- aber egal - wir hatten Platz und Petra und Micha waren es ja gewöhnt sich um 3 Huskys zu kümmern.

Nun waren wir wieder zu dritt, aber irgendwie fehlt noch etwas und so beschloss der ganze Familienrat- wir möchten auch selber Huskys züchten. Nach monatelangen Vorarbeiten in Heim und Garten waren alle Voraussetzungen für die Aufzucht von Welpen geschaffen – wie wir mitbekommen haben, gibt es da sehr strenge Regeln. Da Frauchen und Herrchen aktiv im DCNH sind, war der passende Rüde schnell gefunden und im Oktober 2009 erblickten 6 wunderschöne Huskybabys das Licht der Welt-unser erster Wurf. So hat alles angefangen. Nach eingehender Prüfung durch Petra und Micha durften sie in ihr neues Heim umziehen. Den beiden ist es sehr wichtig, das unser Nachwuchs ein genauso gutes zu Hause bekommt, wie wir es hier haben. Die freche Anouk haben wir aus unserem ersten Wurf behalten- unsere Zweibeiner sind halt hundeverrückt - so hundeverrückt das wir jetzt auch noch die kleine Tikaani, Damon, Kimi, Dakota, Asoss und Fee bei uns aufgenommen haben.

Wenn Sie mehr über uns wissen wollen, besuchen Sie uns einfach mal und schauen sich unser Rudel an – wir würden uns sehr freuen.


Viele liebe Grüße
Nugget, Rob, Tikaani, Damon, Kimi, Dakota, Asoss, Fee und Jenna